Sachsen-Anhalt
Menü

17. Bundesdelegiertenversammlung in Radebeul

Rund 200 Delegierte, darunter auch drei Delegierte aus Sachsen-Anhalt, stimmten am Samstag im sächsischen Radebeul u.a. über den neuen Vorsitz des WEISSEN RINGS ab. Mit 99,5 % wurde Dr. Patrick Liesching zur neuen Spitze des Vereins gewählt, er tritt die Nachfolge von Prof. Jörg Ziercke an. 

Der neue Bundesvorsitzende leitet hauptberuflich die Staatsanwaltschaft Fulda. Vor 17 Jahren kam Liesching zum WEISSEN RING. 

Hier gelangen Sie zur vollständigen Pressemitteilung: 

https://forum-opferhilfe.de/generationswechsel-beim-weissen-ring/

 

v.l.n.r. Kerstin Godenrath, LV Sachsen-Anhalt, Dr. Patrick Liesching, Bundesvorsitzender WEISSER RING

Foto: WEISSER RING 

v.l.n.r. Bianca Biwer, Manuela Baeß-Amtenbrink, Brigitte Hellfritzsch, Jörg Bethmann, Paul Stutzinger, Kerstin Godenrath, Carolin Wolf

Foto: WEISSER RING