Sachsen-Anhalt
Menü

Kriminalkater-Award des BDK

Am 26. November 2018 folgte der Landesverband des WEISSEN RINGS, vertreten durch die Stellvertretende Landesvorsitzende Frau Kathrin Schmidt, der Einladung des Bundes Deutscher Kriminalbeamter (BDK). Mit dem Kriminalkater-Award werden jährlich besondere Verdienste um die Kriminalitätsbekämpfung gewürdigt. Als Preisträger kommen Einzelpersonen, Personengruppen oder Institutionen in Frage.

In diesem Jahr wurden folgende Preisträger für ihre herausragende Leistung mit dem Kriminalkater-Award geehrt:

Ermittlungsgruppe "Intensivtäter"

Die Ermittlungsgruppe wurde zur Bekämpfung von Einbruchsdiebstählen im Stadtgebiet Halle (Saale), die durch Tatverdächtige im Zusammenhang mit Betäubungsmittelkriminalität begangen worden, im Jahr 2017 ins Leben gerufen. Durch die Ermittlungsgruppe konnten 2017 insgesamt 56 Haftbefehle gegen Intensivtäter erwirkt werden.

Anti-Gewalt-Training Magdeburg

Der beim Sozialen Dienst der Justiz Sachsen-Anhalt hauptamtlich täige Bewährungshelfer Tim Marx konzipierte 1998 ein wissenschaftlich fundiertes, auf jahrelange Erahrung beruhendes Konzept eines Anti-Gwalt-Trainings für Täter aus dem Bereich der Gewalt- und Köperverletzungsdelikte. Die Erfolge und deren hohe Effizenz in den unterschiedlichen sozialpädagogischen Handlungsfeldern zeigen sich in den seit 1998 durchgeführten 22 Anti-Gewalt-Kursen, mit ca. 120-130 Tätern bei einer Rückfallquote von nur 20-25 %.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Einladung zu dieser tollen Veranstaltung und beglückwünschen alle Preisträger!
 

Fotos: Bund Deutscher Kriminalbeamter/ LV Sachsen-Anhalt

Podiumsdiskussion und Pressegespräch